Augsburg Hauptbahnhof und Umgebung 1990 - 1993

© BILDER UND TEXTE VON HERRN Klaus Ratzinger


kein halbes Jahr mehr war 140 025 in grüner Lackierung vergönnt, als sie am

20.11.1990 den Sgk 42123 in Augsburg Hbf bespannte. Auch sie hatte das "volle Programm" von Frontaufstiegen

140 087 zieht am 06.05.1990 um 8.20 h den Sgk 42105 durch Augsburg Hbf, sie wurde schon am 20.12.1993 ausgemuster

ein herrlicher Frühlingsmorgen wie der 24.03.1990 musste einfach genutzt werden,

z.B. um 103 166 bei Mering-St. Afra km 48,9 mit EC 81 und dessen 14 Wagen auf den

Film zu bannen. Der Lok-Mittelteil der ist anscheinend noch im verblichenen Originalanstrich, die Führerhäuser sind schon überlackiert worden. Trotzdem befand

man im AW Opladen die Maschine ein halbes Jahr später bei einer HU nicht des

Neulacks würdig

und deren 11 Jahre jüngere Schwester 150 171 durfte am Tag der Arbeit nicht feiern sondern hatte in Augsburg-Oberhausen km 2,7 Dienst mit einem Güterzug am Haken,

mit dem sie aus Richtung Ulm heranrollte. 18 Jahre alte Tfz heutiger Zeit haben bei Weitem nicht mehr so einen satten unverwitterten Lackzustand

eine 150 mit Personenzug, das fand ich immer besonders reizvoll. Am Morgen des 20. Juli 1991 hatte 150 007 mit N 5007 in Augsburg Hbf sicher keine große Mühe

ca. ein halbes Jahr vor ihrer Ausmusterung hatte 141 004 Dienst am 25.06.1993 mit

N 5013 in Augsburg Hbf

danach gab sich hier 150 054 mit Sgk 52019 die Ehre