villa del balbianello

Der Bau der Villa und der Loggia geht auf das Ende des 18. Jahrhunderts zurück. Der Kardinal Durini erwarb die Spitze von Lavedo , einer Halbinsel auf dem Comer See. Die Villa wurde dann dem Patrioten Luigi Porro Lambertenghi, Enkel von Durini, vererbt. Luigi verkaufte den Besitz an seinen Freund Giuseppe Arconati Visconti, der zusammen mit seiner Frau Constanza die Villa zu einem namhaften Sommersalon machte. Nach dem Erlöschen des Geschlechtes war die Villa neununddreißig Jahre lang verlassen, bis sie 1919 vom amerikanischen General Butler Ames gekauft wurde. Ihm sind wichtige Restaurierungsarbeiten zu verdanken, die darauf ausgerichtet waren, die wertvollen Einrichtungsgegenstände der Arconati zurückzugewinnen. Beim Tod des Generals verkauften die Erben "il Balbianello" an Guido Monzino, einem bekannten Mailänder Unternehmer. Die Villa wurde erneut restauriert. Der leidenschaftliche Reisende sammelte seine Reiseandenken, die Kunstsammlungen und die Erinnerungsstücke an seine berühmten Expeditionen, wie die Eroberung des Nordpols im Jahr 1971 und des Everest im Jahr 1973. Am 11. Oktober 1988, als Monzino starb, wurde durch seinen testamentarisch bekundeten Willen die Villa samt Einrichtung und der herrliche Garten dem FAI* als Erbschaft hinterlassen.

 

Die markanten Gebäude des bezaubernden Gartens sind die Villa, Loggia Durini und die Loggia Segrè. Die Loggia Durini befindet sich auf dem höchsten Punkt der Erhebung von Lavedo und erlaubt es, die außerordentlichen Ansichten des Sees von zwei Seiten zu bewundern. Die Innenräume der Villa, die sich auf mehreren Ebenen ausdehnen, sind im englischen und französischem Mobiliar eingerichtet. Der üppige Garten, der Villa des Barbianello einrahmt, folgt einer ideellen aufsteigenden Strecke. Von den großen als Kandelaber geschnittenen Platanen im Wechsel mit Glyzinien und Kletterefeu, die den Besucher begleiten. 

 

FIA "Fondo Ambiente Italiano", ist eine gemeinnützige Stiftung, die 1975 mit dem Ziel der Wahrung der nationalen Güter im Bereich der Kunst und der Natur ins Leben gerufen wurde.